Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on 2012-03-12 in Nachrichten | Keine Kommentare

Das neue iPad mit LTE – leider nicht für Deutschland

Das neue iPad mit LTE – leider nicht für Deutschland

LTE – Long Term Evolution – heißt der Mobilfunkstandard der 4. Generation, der im neuen iPad Downloadraten von bis zu 73 Mbit/s ermöglichen soll.

Aber leider nicht in Deutschland. Die Frequenzen 700 und 2.100 MHz, die der LTE-Chip des iPad nutzt, werden leider in den USA verwendet, nicht in Deutschland. Die lokalen Netzbetreiber forcieren den LTE-Netzausbau zwar, zur Nutzung sind dann allerdings andere Geräte nötig, die auf den Frequenzen 800, 1.800 oder 2.600 MHz senden können. Auch per Firmware-Update lassen sich diese Frequenzen nicht nachrüsten, hierfür wäre ein anderer Chip notwendig.

So bleiben deutschen Kunden also vorerst HSPA+ und DC-HSDPA mit „nur“ maximal 42 MBit/s.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.