Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on 2012-02-09 in Gerüchte | Keine Kommentare

iPad 3 Vorstellung am 9. März?

iPad 3 Vorstellung am 9. März?

Langsam aber sicher wird es konkreter:

Quellen, die in der Vergangenheit mit relativ zuverlässigen Aussagen geglänzt haben, gehen inzwischen davon aus, dass Apple das iPad 3 am 9. März 2012 – zeitgleich mit iOS 5.1 – vorstellen wird. Wie üblich bei Apple, wird das Gerät dann wohl auch kurz darauf erhältlich sein.

Die Gerüchte über technische Details konzentrieren sich vor allem auf das 9,7″ Display. Das soll nun endlich (wie bereits für das iPad 2 erwartet) mit 2.048*1.536 Bildpunkten als Retina Display mit dem iPhone weitestgehend gleichziehen. Der Unterschied von 326 Pixeln pro Inch (iPhone 4 & 4S) zu 260 Pixeln pro Inch beim iPad 3, dürfte in der Praxis kaum ins Gewicht fallen, da man ja davon ausgehen kann, dass das iPad in der Regel mit größerem Abstand zu den Augen verwendet wird.

Die Stimmen, die von einem Quad Core A6-Prozessor ausgegangen sind, werden aktuell von denen verdrängt, die es für wahrscheinlicher halten, dass Apple beim A6 weiterhin auf eine Zweikern-Lösung setzen wird. In jedem Fall ist jedoch sicher, dass die CPU- und GPU-Leistung deutlich gesteigert sein wird.

Leistungsfähigere Displays und Chips wollen natürlich ausreichend mit Strom versorgt sein: Auf Fotos, die aktuell durch das Netz geistern, ist erkennbar, dass im (weitestgehend zum iPad 2 identischen) Gehäuse mehr Platz für den Akku vorgesehen ist. Zudem sind dort Änderungen an Kamera und Hauptplatinenfixierung erkennbar.

Innenansicht des Gehäuses: iPad 2 links, iPad 3 rechts

 

Spannend bleibt, ob Apple noch Überraschungen aus dem Hut zaubert, oder lediglich die bestehenden Erwartungen erfüllen wird. Wirkliche Klarheit wird natürlich erst die offizielle Vorstellung bringen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.